Rems-Murr-Sport

De Bellis und Padutsch verlassen den Handball-Zweitligisten Waiblingen - mindestens

DeBellisL33
Louisa De Bellis, hier gegen die Berlinerin Anais Gouveia (rechts), wird künftig in der 1. Liga spielen. Sofern FA Göppingen drinbleibt. © Ralph Steinemann

Schlechte Nachrichten für den VfL Waiblingen: Kreisläuferin Louisa De Bellis und Rechtsaußen Tanja Padutsch verlassen den Handball-Zweitligisten zum Saisonende. Und vielleicht geht auch noch die beste Torschützin.

Peter Müller, Vorstandsmitglied und Sportlicher Leiter, hätte gerne den Verbleib von De Bellis und Padutsch vermeldet. Schließlich haben beide beim VfL eine lange Geschichte. Doch so ist das nun mal im Sport: Wege trennen sich, Spielerinnen orientieren sich neu. Louisa De

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich