Rems-Murr-Sport

Der Bezirksvorsitzende meldet sich zur Corona-Krise

VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg, 09.12.2019_0
Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom 3:1-Heimsieg des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg. © ZVW/Danny Galm

Der Württembergische Fußballverband hat alle Spiele bis einschließlich 31. März ausgesetzt. Jetzt haben sich der Bezirksvorsitzende Patrick Künzer und Bezirksspielleiter Ralph Rolli an die Vereine gewandt. Sie zeigt: Im Moment gibt es vor allem Unsicherheit.

„Aktuell haben wir mit einer Situation umzugehen, deren endgültige Tragweite im Augenblick noch nicht abzusehen ist. Durch die komplette Aussetzung des Spielbetriebes in allen Spielklassen und Ligen herrscht ja zunächst Klarheit. Auch Freundschaftsspiele sind untersagt.
Der Württembergische Fußballverband informiert umgehend, sobald Änderungen zu vermelden sind.
Auch der Bezirk Rems-Murr veröffentlicht diese Updates schnellstmöglich auf der Homepage oder der Facebook-Seite.
Selbstverständlich herrscht in den Vereinen große Unsicherheit. Dies ist nur zu verständlich.
Wann und wie der Spielbetrieb wieder aufgenommen - oder in welcher Form er fortgesetzt werden kann - mag im Augenblick niemand zu sagen. Hier Statements abzugeben wäre spekulativ, dies ist nicht zielführend und sorgt für zusätzliche Unsicherheit.
Die Gesundheit aller genießt höchste Priorität, danach wird gehandelt.
Sollten sich Fragen ergeben oder etwas unklar sein, stehen die Unterzeichner gerne zur Verfügung.“

Pokalauslosung ohne Zuschauer

Die Auslosung der Viertel- und Halbfinalspiele im Bezirkspokal sollten ursprünglich in der Halbzeitpause des Drittligaspieles der SG Sonnenhof Großaspach gezogen werden. Da alle Spiele abgesagt sind, wurde die Auslosung verschoben. Sie findet statt am Mittwoch, 18. März. Ursprünglich geplant war, sie in der Halbzeitause des Bezirksligaspiel TSV Nellmersbach : ?? zu erledigen, nun wird sie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Lediglich der Bezirksvorsitzende Patrick Künzer, der Bezirksspielleiter Ralph Rolli, die Losfee Martin Cimander (TSV Nellmersbach) und Pokalspielleiter  Jochen Seiler werden anwesend sein. Das Ergebnis wird am Mittwochabend gegen 22 Uhr online einsehbar sein.

 Danach heißt es hoffen, dass die Begegnungen überhaupt gespielt werden können.