Handball im Rems-Murr-Kreis

Derby in Nürtingen: Gute Schlussphase sichert Waiblinger Zweitliga-Handballerinnen Sieg

PadutschT10
Tanja Padutsch, die den VfL nach der Saison verlassen und zur SG H2Ku Herrenberg wechseln wird, traf im Derby fünfmal für Waiblingen. © Ralph Steinemann

In einem äußerst zerfahrenen Derby in Nürtingen haben sich die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen am Dienstagabend (4. Mai 2021) mit 29:24 (11:11) durchgesetzt. Nach so einem deutlichen Erfolg hatte es anders als in der Hinrundenpartie (29:21) lange nicht ausgesehen.

Nein, es war keine Offenbarung, was die Teams in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle boten. Zwar standen beide Abwehrreihen gut, und auch die Torhüterinnen Celina Meißner (VfL, früher Nürtingen) sowie Christine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich