Rems-Murr-Sport

Deutsche Hallenmeisterschaften: Welzheimerin Hanna Klein ist Topfavoritin

kleinfehr
Das Läuferpaar Hanna Klein und Marcel Fehr aus Welzheim kann sich über Gold und Silber bei der Hallen-DM in Dortmund freuen. © Iris Hensel

(uws/kas/sch). Die 68. deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten am Wochenende, 20. und 21. Februar, stehen ganz im Zeichen von Corona. Eine Rems-Murr-Athletin wird in Dortmund wohl eine Goldmedaille einheimsen: Läuferin Hanna Klein aus Welzheim. Dagegen ist die Titelverteidigung für Kugelstoßerin Alina Kenzel vom VfL Waiblingen illusorisch.

Die Starter sind wegen der Pandemie streng limitiert. Zum Großteil von den Bundestrainern ausgesuchte Athleten ermitteln in jeweils zehn

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich