Rems-Murr-Sport

Deutsche Meisterschaften: Rems-Murr-Topathleten Hanna Klein, Alina Kenzel und Jens Mergenthaler greifen nach Medaillen

Klein
Die Welzheimerin Hanna Klein hat über die 1500 Meter der Frauen die Chance auf Gold. © Iris Hensel

Diesmal werden keine Zuschauer im Stadion sein, wenn die besten Leichtathleten Deutschlands um Titel und Medaillen kämpfen. Doch zumindest finden die Meisterschaften überhaupt statt. Erst seit drei Wochen steht fest, dass auch die Mittel- und Langstreckler starten dürfen. Eine gute Nachricht – allen voran für die Welzheimerin Hanna Klein.

Die zweimalige Hallenmeisterin aus Welzheim, die für den LAV Tübingen startet, könnte nun auch im Freien über die 1500 Meter Gold holen. Allerdings

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar