Ringen im Rems-Murr-Kreis

Die Korber Ringer steigen als Meister in die Oberliga auf

Korb
Freude beim Meister SC Korb. Hintere Reihe von links: Abteilungsleiter Uwe Schaal, Sulaiman Noori, Simon Worg, Trainer Matthias Krohlas, Grzegorz Wanke, Robin Zentgraf, Johannes Rieger, Daniel Mezger, Enrico Baumgärtner, Betreuer Manfred Weber, Fabian Fritz, Roman Schatz, David Wagner, Angelo Baumgärtner, Mannschaftsführer Jan Hoffmann. Vordere Reihe von links: Nicolas Ertolitsch, Asadullah Nemati, Mostafa Ahmadi, Felix Rohrwasser. © Privat

(jok). Die Ringer des SC Korb steigen von der Verbandsliga in die Oberliga auf – und zwar als Meister. Der letzte Kampf in der Verbandsliga vor dem Saisonabbruch war nichts für schwache Nerven, aber Werbung für den Ringkampfsport auf höchstem Niveau. Der SC setzte sich gegen den TSV Herbrechtingen mit 17:11 durch. Der Gegner begleitet den SC als Tabellenzweiter in die Oberliga.

Der Favorit aus Herbrechtingen ging sehr selbstbewusst zu Werke. Im Aufstellungspoker leistete er sich den

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion