Rems-Murr-Sport

Die neuen Aufgaben des Ex-Handball-Profis Dragos Oprea

Oprea
Seit dieser Saison steht Dragos Oprea an der Seitenlinie – als Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSB Schwäbisch Gmünd. © Nico Schoch

15 Jahre ist Dragos „Dodo“ Oprea das Gesicht des Handball-Erstligisten FA Göppingen gewesen. Nach zwei Aushilfsjobs beim THW Kiel und TVB Stuttgart und dem Ende der Profi-Laufbahn im Jahr 2016 ist es ruhiger geworden um den deutschen und rumänischen Nationalspieler. Vor dreieinhalb Jahren stieg Oprea bei der Deutschen Kinder-Sport-Akademie mit Sitz in Schorndorf ein und leitet dort die Handball-Sparte. Seit dieser Saison hat der 38-Jährige einen zusätzlichen Job: Der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar