Rems-Murr-Sport

DM-Medaillen für Rollkunstläuferinnen der SVW

Rollkunstlauf
Valentina Sofia Markakis holte im Solotanzen Platz drei. © Johanna Königsmann

(pm). Drei Läuferinnen der SV Winnenden, Amelie Fiorina Felchle, Valentina Sofia Markakis und Lilly Florentina Felchle, haben in der vergangenen Woche an den deutschen Meisterschaften für Kür und Solotanzen in Heilbronn teilgenommen und Medaillen mit nach Hause gebracht.

Zweimal Bronze für Amelie Fiorina Felchle

Amelie Fiorina Felchle startete bei den Schülern C Solotanzen und zeigte hierbei ihren Denver Shuffle und Cha-Cha-Cha sauber und keck und erreichte den dritten Platz.

Mit einer fehlerfreien Kür, mit gut ausgeführten Pflichtelementen und einer Hackenpirouette sicherte sie sich auch anschließend in der Kombination die Bronzemedaille.

Als jüngste Läuferin der SV Winnenden Rollsport nahm Amelie Fiorina Felchle mit ihren zehn Jahren an einem Kürwettbewerb der deutschen Meisterschaft teil.

Obwohl sie eine der Jüngsten in ihrer Gruppe war, sprang sie ihre Axelkombination und Doppelsalchow lupenrein und drehte beeindruckende Pirouetten. Durch ihre Ausstrahlung und Technik platzierte sie sich unter den 30 Teilnehmern und belegte den achten Platz.

Bei den Schülern B im Solotanzen ging Valentina Sofia Markakis an den Start. In ihrem Manhattan-Blues-Pflichttanz wuchs sie über sich hinaus und bekam hier die zweitbeste Wertung. Den Tango zeigte sie ebenfalls sehr gut und belegte Platz drei nach den Pflichttänzen.

Die Zuschauer in der großen Rollsportanlage in Heilbronn schauten gebannt ihrer Kür zu, die sie ausdrucksstark präsentierte und sich dadurch auch die Bronzemedaille in der Kombination sicherte.

Das Knie macht Probleme

Lilly Florentina Felchle hatte bei den Schülern A mit einer Knieverletzung zu kämpfen und konnte daher ihre Leistung nicht abrufen. Jedoch wollte sie sich mit dem sechsten Platz nach den Pflichttänzen nicht zufriedengeben und präsentierte ihre Kür fehlerfrei und mit viel Ausdruck und Gefühl. Der Lohn war am Ende ein toller fünften Platz bei den deutschen Meisterschaften.

(pm). Drei Läuferinnen der SV Winnenden, Amelie Fiorina Felchle, Valentina Sofia Markakis und Lilly Florentina Felchle, haben in der vergangenen Woche an den deutschen Meisterschaften für Kür und Solotanzen in Heilbronn teilgenommen und Medaillen mit nach Hause gebracht.

Zweimal Bronze für Amelie Fiorina Felchle

Amelie Fiorina Felchle startete bei den Schülern C Solotanzen und zeigte hierbei ihren Denver Shuffle und Cha-Cha-Cha sauber und keck und erreichte den dritten

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper