Fußball in Rems-Murr

Dritte Saison und Platz vier in der Landesliga: Das Erfolgsrezept des SV Kaisersbach

GjiniL5
Hart und herzlich: Der Kaisersbacher Trainer Leo Gjini setzt auf Ehrlichkeit in Sachen Lob und Kritik, auf Eigenmotivation und Fußball-Herzblut. © Ralph Steinemann Pressefoto

„Talentförderung“ prangt in weißen Lettern auf seiner Brust. Talente fördern, jungen Spielern aus der Region eine Anlaufstelle bieten, lautet seine Devise.

Leo Gjini ist seit 2018 Trainer beim SV Kaisersbach. Gleich in jener Saison passierte das Unglaubliche, die Sensation: Der SVK schaffte den Aufstieg in die Landesliga - zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte. Seitdem hält sich der kleine Verein aus dem Welzheimer Wald tapfer in der Liga zwischen Größen wie den Sportfreunden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich