Rems-Murr-Sport

Eiertanz der Landes Baden-Württemberg bei Corona-Regeln stürzt Sport ins Chaos

Einweihung Sportzentrum
Bis Ende 2021 fanden auch im Handball keine Spiele mehr statt. Damit reagierte der HVW auf das Corona-Regel-Desaster der Landesregierung. © Alexandra Palmizi

Bis zum Jahresende werden auch im Handball und Tischtennis wohl keine weiteren Partien bei den Amateuren stattfinden. Damit reagieren die baden-württembergischen Sportverbände auf das von der Landesregierung verantwortete Chaos bei den Corona-Regeln. Vereine wie die SV Hohenacker-Neustadt hätten gerne weitergespielt. Doch die Verbände haben den Kanal voll.

Noch vor der Bund-Länder-Konferenz am Donnerstag, 2. Dezember 2021, sprach Ministerpräsident Winfried Kretschmann angesichts der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion