Handball im Rems-Murr-Kreis

Erster Punktverlust in Württembergliga: VfL Waiblingen II ist weiße Weste los

LoeschC4
Carolin Lösch sicherte dem VfL Waiblingen II (Nummer 22 Rebecca Kunz) in der Schlusssekunde das Unentschieden gegen Biberach (links Svenja Hardegger). © Ralph Steinemann

(sch/pm). Irgendwann erwischt es jeden: Nach 12:0 Zählern in Folge haben die Handballerinnen des VfL Waiblingen II den ersten – auch noch unnötigen – Punktverlust in der Württembergliga hinnehmen müssen. Der wäre nicht nötig gewesen. Dafür haben die Waiblinger Männer wieder die Tabellenführung übernommen.

Frauen-Württembergliga: VfL Waiblingen II – TG Biberach 17:17 (10:8). In einer sehr torarmen Partie liefen die Waiblingerinnen vom Start weg einem Rückstand

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich