Rems-Murr-Sport

Für Fußball-Landesligist TSV Schwaikheim könnte die Zeit knapp werden

hieber2
Simon Hieber, Abteilungsleiter und Co-Trainer,  hatte in dieser Saison bisher  kaum Auftritte an der Seitenlinie, dafür - überraschend - mehr auf dem Platz.. © Volker Mueller

Es wird wieder Fußball gespielt. Irgendwann. In einer fernen Zukunft? Simon Hieber, Abteilungsleiter und Co-Trainer beim Landesligisten TSV Schwaikheim, ist auf jeden Fall ziemlich skeptisch.

Simon Hieber: Das würde knallhart für uns

„Es ist fraglich, ob die Saison überhaupt wieder aufgenommen wird“, meint er. Und wenn, dann frühestens im April. „Dann aber wird’s knallhart für uns.“

Sieben Spiele stehen für die Schwaikheimer in der Vorrunde noch aus und als aktuell 15.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich