Fußball im Rems-Murr-Kreis

Fußball im Verband: Zwei Elfmeter kosten den TV Oeffingen die Führung

FranzW3
Waldimir Franz (in Schwarz) schoss den SV Breuningsweiler 1:0 in Führung. Torhüter Christovalantis Lazaridis und Marin Idzan (links) des Gegners Aramäer Heilbronn konnten den Treffer nicht mehr verhindern. © Ralph Steinemann Pressefoto

Die SG Sonnenhof Großaspach schaffte es im Duell in der Fußball-Oberliga in Neckarsulm nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber weiter an der Tabellenspitze. Die TSG Backnang hatte da weniger Erfolg und steckte eine deutliche Niederlage in Villingen ein. In der Verbandsliga ging der SV Fellbach als Sieger vom Platz, während die Rems-Murr-Teams in der Landesliga nicht zu den Gewinnern des Spieltags gehörten.

Oberliga. Die SG Sonnenhof Großaspach kam am Ende der englischen Woche in Neckarsulm nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Durchwachsen lief die Partie für den derzeitigen Spitzenreiter. Wegen Starkregen wurde das Duell in der ersten Halbzeit längere Zeit unterbrochen. Nur wenige Minuten vor der Halbzeitpause passierte dann das, was die Aspacher verhindern wollten: Sie gerieten in Rückstand. Jonas Selz markierte die 1:0-Führung. Die Gäste kamen schwungvoll aus der Kabine zurück und setzten nun alles daran, den Ausgleich zu erzielen. Lange dauerte es nicht, in der 53. Spielminute war es Fabian Benko, der zum 1:1 traf. Weiter schaffte es die SG nicht, sich die nötigen Chancen zu kreieren, zu wenig Druck nach vorne bedeutete nach 90 Minuten einen Punkt fürs Konto.

Für die TSG Backnang war das Spiel in Villingen bereits in der Halbzeitpause gelaufen. Die Gastgeber legten eifrig los, ließen der TSG nur wenig Spielanteile. Innerhalb von nicht einmal 30 Minuten landete der FC Villingen vier Treffer, die TSG schaute hilflos zu. In der zweiten Halbzeit schalteten die Villinger einen Gang zurück und verteidigten ihre deutliche Führung bis zum Schlusspfiff.

Sport-Union Neckarsulm - SG Sonnenhof Großaspach 1:1. 1:0 Jonas Selz (41.), 1:1 Fabian Benko (53.).

FC 08 Villingen - TSG Backnang 4:0. 1:0 Tevfik Ceylan (11.), 2:0 As Ibrahima Diakite (14.), 3:0 Mauro Chiurazzi (35.), 4:0 As Ibrahima Diakite (39.).

Verbandsliga. In der ersten Hälfte lieferten sich die beiden Mannschaften eine recht ausgeglichene Partie, in der der SV Fellbach sich mehr und mehr durchsetzte. Charalambos Parharidis sorgte in der 38. Minute nach einem Pass von Niklas Koroll per Kopfball für die 1:0-Führung. Der Frust der Gastgeber stieg, Danijel Sutalo holte sich für Nachtreten in der 60. Minute eine Rote Karte ab. Von da an in Unterzahl, hatte der SSV Ehingen kaum mehr eine Chance. Leon Braun erhöhte auf 2:0, Niklas Hofmeister machte in der 85. mit seinem Treffer zum 3:0 den Sack zu.

SSV Ehingen-Süd - SV Fellbach 0:3. 0:1 Charalambos Parharidis (38.), 0:2 Leon Braun (72.), 0:3 Niklas Hofmeister (85.).

Landesliga. Zum vierten Mal punktlos nacheinander steckt der SV Allmersbach weiter im Tabellenkeller fest. Gegen Türkspor Neckarsulm verteidigten die Allmersbacher zwar in der ersten Halbzeit so gut, dass kein Treffer fiel. Dann aber war es Umut Demir, der nur drei Minuten nach seiner Einwechslung die Gäste in Führung schoss (65.). Tevfik Altindag legte in der 78. Minute nach.

Auch die SG Oppenweiler-Strümpfelbach fuhr an diesem Samstag ohne Punkte nach Hause. Aus dem Kräftemessen der etwa gleich starken Mannschaften ging der VfB Neckarrems als Sieger hervor (3:1). Und das, obwohl die Gäste gut vorlegten und nach 30 Minuten mit der Führung durch Tim Hildenbrandt allen Grund zum Feiern hatten. Doch die Freude währte nicht lang, neun Minuten später glich Mateo Kulis für die Gastgeber aus. Der in der 62. Spielminute eingewechselte Daniel Ntarok sorgte in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung. Er traf in der 67. und in der 88. Minute.

Zwei Elfmeter entscheiden das Spiel

Zwei Elfmeter entschieden das Spiel des TV Oeffingen beim FV Löchgau. Als Favorit gingen die Löchgauer in die Partie, nach 17 Minuten schoss Eugenio del Genio den FV in Führung. Oeffingen kämpfte sich zurück, nicht nur mit dem Treffer zum Ausgleich durch Faton Sylaj (38.), sondern auch gleich drei Minuten später zur 2:1-Führung für die Gäste zur Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit waren es zweimal Peter Wiens und zwei Strafstöße, welche die Gastgeber wieder in Führung brachten. Oeffingen schaffte es nicht, in den letzten 30 Minuten die Partie ein zweites Mal zu drehen. Mit 2:3 gab sich das Team von Haris Krak geschlagen und steckte damit die fünfte Niederlage in Folge ein.

Im Duell gegen den TSV Pfedelbach beim SV Kaisersbach trennten sich die beiden Mannschaften mit einer Punkteteilung. Es war ein Kräftemessen zweier Mannschaften, die im mittleren Tabellenfeld stehen. Erst nach 45 Minuten gelang es dem TSV Pfedelbach, in Führung zu gehen. Julian Krämer machte kurz vor der Pause das 1:0. Torschütze des SV Kaisersbach war in der 71. Spielminute Gökan Alkan, der mit seinem Strafstoßtor für den Ausgleich sorgte und somit dem SVK einen Punkt rettete.

Ein torreiches Aufeinandertreffen sahen die Fußballfans am Sonntag beim SV Breuningsweiler. Der trennte sich von Aufsteiger Aramäer Heilbronn mit 3:3. Zur Halbzeitpause führten die Hausherren mit 2:0. Torschütze war beide Male Wladimir Franz. In der zweiten Spielhälfte fassten die Heilbronner neue Kräfte und schafften es, innerhalb von 17 Minuten die Partie zu drehen. Durch Treffer von Christopher Önverdi und zweimal Kevin Berg zeigte die Anzeigentafel 2:3. Spannend machte es der SV Breuningsweiler, der lange dem Rückstand hinterherlief und dann in der 92. Minute belohnt wurde. Lukas Friedrich ging an den Elfmeterpunkt und machte den Punkt für den SVB klar.

VfB Neckarrems - SG Oppenweiler-Strümpfelbach 3:1. 0:1 Tim Hildenbrandt (30.), 1:1 Mateo Kulis (39.), 2:1 Daniel Ntarok (67.), 3:1 Daniel Ntarok (88.).

SV Breuningsweiler - Aramäer Heilbronn 3:3. 1:0 Wladimir Franz (16.), 2:0 Wladimir Franz (45.+1), 2:1 Christopher Önverdi (60.), 2:2 Kevin Berg (72.), 2:3 Kevin Berg (77.), 3:3 Lukas Friedrich (92., FE).

SV Allmersbach - Türkspor Neckarsulm 0:2. 0:1 Umut Demir (65.), 0:2 Tevfik Altindag (78.).

FV Löchgau - TV Oeffingen 3:2. 1:0 Eugenio del Genio (17.), 1:1 Faton Sylaj (38.), 1:2 Fabian Kolb (41.), 2:2 Peter Wiens (50., FE), 3:2 Peter Wiens (63., FE).

SV Kaisersbach - TSV Pfedelbach 1:1. 0:1 Julian Krämer (45.), 1:1 Gökan Alkan (71., FE).

Die SG Sonnenhof Großaspach schaffte es im Duell in der Fußball-Oberliga in Neckarsulm nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber weiter an der Tabellenspitze. Die TSG Backnang hatte da weniger Erfolg und steckte eine deutliche Niederlage in Villingen ein. In der Verbandsliga ging der SV Fellbach als Sieger vom Platz, während die Rems-Murr-Teams in der Landesliga nicht zu den Gewinnern des Spieltags gehörten.

{element}

Oberliga. Die SG Sonnenhof Großaspach kam am Ende

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper