Rems-Murr-Sport

Goldmedaille für den Winnender Jens Mergenthaler

Mergenth
Goldmedaille für Jens Mergenthaler von der SV Winnenden. © Mathias Ellwanger

Leichtathletik. Sechs Medaillen haben Leichtathleten aus dem Rems-Murr-Kreis bei den baden-württembergischen Crosslaufmeisterschaften in Sindelfingen gewonnen. Gold in der Altersklasse U 20 holte Jens Mergenthaler von der SV Winnenden.

Die auf dem Gelände des Badezentrums ausgetragenen Wettkämpfe lockten mehr als 400 Läuferinnen und Läufer an, darunter auch WM-Teilnehmer Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen). In sieben Läufen wurden die Landesmeister in 36 Klassen über Streckenlängen zwischen 1,4 und 9,9 Kilometer ermittelt.

Jens Mergenthaler von der SV Winnenden wurde seiner Favoritenrollen im Rennen über die 6,2 km der U 20 gerecht. In einem souveränen und kontrollierten Rennen lief er mit einem Schlussspurt der Konkurrenz davon und sicherte sich in 18:08 Minuten den Landestitel. Teamkollege Robel Mesgena lief bei den Männern über die vier Kilometer. In 11:29 Minuten lief er auf den guten sechsten Platz. Bernhard Hartmaier (ebenfalls Winnenden) wurde in dieser Klasse 25. in 12,33 Minuten.

Mehr dazu in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung sowie am 18.30 Uhr im Epaper.