Rems-Murr-Sport

Handball, 2. Liga: Waiblingen will vierten Sieg in Folge, doch Gegner ist im Aufwind

MeissnerC00
Gegen die starken Bremer Werferinnen wird es auch auf eine gute Vorstellung der VfL-Torhüterinnen, hier die zuletzt starke Celina Meißner, ankommen. © Ralph Steinemann

Drei Siege nacheinander, mehr haben die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen in dieser Saison noch nicht geschafft. Das soll sich nun ändern: Gewinnt das Team das Heimspiel gegen Werder Bremen, wäre der vierte Erfolg in Serie eingefahren. Allerdings reisen die Gäste mit großem Selbstbewusstsein an.

VfL Waiblingen (6. Platz, 18:14 Punkte) – SV Werder Bremen (9. Platz, 13:21 Punkte; Samstag, 18.30 Uhr). Unter der Woche gab’s enttäuschende Nachrichten für den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich