Handball im Rems-Murr-Kreis

Handball: Ein knapper, aber sicherer Sieg für Zweitligist VfL Wablingen

JaegerV16
Die Waiblingerinnen hatten die Partie gegen Harrislee im Griff. Hier setzt sich Vivien Jäger durch, beobachtet von Altina Berisha. © Ralph Steinemann Pressefoto

Das 32:29-Endergebnis (15:12) der Waiblinger Zweitligahandballerinnen gegen den TSV Nord Harrislee lässt auf den ersten Blick eine enge Partie vermuten. Doch die VfL-Frauen waren vor allem zwischen der 31. und 55. Minute das klar bessere Team und führten zwischenzeitlich mit bis zu acht Toren Vorsprung. Aus einer erneut geschlossenen Mannschaftsleistung ragten VfL-Torhüterin Celina Meißner und Aaricia Smits (7/2 Tore) heraus.

Gäste nur bis zur Pause auf Augenhöhe

Bis kurz vor

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich