Rems-Murr-Sport

Handball: Erfolg für Zweitligist VfL Waiblingen nach Achterbahnfahrt

HagenS40
Sinah Hagen steuerte vier Treffer zum Waiblinger Auswärtssieg in Bremen bei. © Ralph Steinemann

Beim 29:26-Auswärtserfolg (14:10) über Werder Bremen haben es sich die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen unnötig schwer gemacht. Denn nach einem souveränen Auftritt in den ersten 20 Minuten und einer Sechs-Tore-Führung war der VfL im zweiten Durchgang wieder in Rückstand geraten. Vor allem dank einer Tugend gelang dann aber doch noch der insgesamt verdiente Erfolg.

„Das Ding müssen wir in der ersten Halbzeit schon längst klarmachen“, ärgerte sich Waiblingens Trainer Thomas

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar