Handball im Rems-Murr-Kreis

Handball-Württembergliga: Waiblinger Männer bleiben auf Aufstiegskurs

PrasolovE2
Der VfL Waiblingen (Mitte Evgeni Prasolov gegen von links Maximilian Friessnig, Oliver Pohr) setzte sich im kräfteraubenden Spitzenspiel gegen Neuhausen durch. © Ralph Steinemann

In der Württembergliga haben die Handballer des VfL Waiblingen ihre Tabellenführung mit einem hart erkämpften Sieg im Spitzenspiel verteidigt. Bei den Frauen feierte die SV Remshalden einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. In der Verbandsliga gelang den Handballerinnen der SG Schorndorf der erste doppelte Punktgewinn in heimischer Halle.

Männer-Württembergliga: VfL Waiblingen – TV Neuhausen/Erms 32:29 (12:13). Das Spitzenspiel des VfL, Tabellenerster, gegen den

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion