Handball im Rems-Murr-Kreis

Handball-Zweitligist VfL Waiblingen: Abschluss beim Überraschungsteam

SmitsA9
In Lintfort wird der VfL (von links Aaricia Smits, Caren Hammer, rechts Ann-Catrin Höbbel vom HC Rödertal) ohne Topleistung baden gehen. © Ralph Steinemann

Aller Voraussicht nach werden die Handballerinnen des VfL Waiblingen die Zweitligasaison auf dem sechsten Tabellenrang abschließen. Zum letzten Spiel treten sie bei einem Topteam an, das vor der Runde niemand auf dem Zettel hatte. Der TuS Lintfort ist dem VfL vor allem in einem Punkt deutlich voraus.

TuS Lintfort (4. Platz, 33:17 Punkte) – VfL Waiblingen (6. Platz, 29:21 Punkte; Samstag, 18 Uhr). Vor dem Saisonabschluss sind die Waiblingerinnen zwar punktgleich mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich