Rems-Murr-Sport

Herzmuskelentzündung nach Corona-Infektion - Was tun?

erschoepft
K. o. schon nach wenigen Metern? Wenn nach einer Corona-Infektion die Leistungsfähigkeit deutlich herabgesetzt ist, sollte der Arzt abklären, ob nicht womöglich sogar eine Herzmuskelentzündung vorliegt. © pixabay

Das Coronavirus kann tödlich sein – oder nur milde Symptome auslösen. Ist es dann aber auch nur so harmlos wie ein kleiner Infekt? Nein.

Selbst eine milde verlaufende Infektion kann gravierende Folgen haben.

Die täglich in den Medien veröffentliche Statistik weist Neuinfizierte aus, die Gesamtzahl der bisher Infizierten, verstorbene Patienten und geheilte. Was aber heißt geheilt? So gesund wie zuvor?

Leider ist das nicht immer der Fall. Bis zu 20 Prozent leiden noch über

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar