Leichtathletik in Rems-Murr

Im siebten Himmel: Die Schorndorfer EM-Dritte Nina Ndubuisi

Ndubusi
Nina Ndubuisi präsentiert bei der Siegerehrung in Tallinn stolz ihre Medaille. © Sjögren/Hensel

Eigentlich wäre schon die Finalteilnahme ein Traum gewesen. Doch für die erst 17-jährige Nina Ndubuisi ist es bei der U-20-EM 2021 im estnischen Tallinn noch viel besser gekommen. Die Kugelstoßerin der SG Schorndorf gewann Bronze. Da blieb der eloquenten Gymnasiastin fast die Spucke weg: „Ich kann’s immer noch nicht glauben. Ich bin einfach begeistert!“

Nach einer kleinen Feier mit den anderen deutschen Medaillengewinnern ging’s am Sonntag wieder zurück nach Schorndorf. Und am Montag

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich