Handball im Rems-Murr-Kreis

Interview: Hohenacker-Trainer Gehrmann lässt sich vom tollen Start nicht blenden

GehrmannF7
Zum Saisonauftakt hatten Trainer Frank Gehrmann und die SV Hohenacker-Neustadt (hinten stehend Valerie Goller) viel Grund zum Jubeln. © Ralph Steinemann

Die Handballerinnen der SV Hohenacker-Neustadt verblüffen in der Baden-Württemberg-Oberliga mit Topleistungen. Nach drei Spieltagen in der Saison 2021/22 steht der Aufsteiger mit 6:0 Punkten an der Tabellenspitze. Warum das Ziel für die Mannschaft aber weiterhin nur Klassenverbleib heißt, erklärt Trainer Frank Gehrmann im Gespräch.

{element}

Herr Gehrmann, Ihre Mannschaft hat in der neuen Liga einen tollen Start hingelegt: 31:25 gegen Nürtingen II, 28:22 in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich