Fußball in Rems-Murr

Jugendfußball-Vereine fürchten um ihren Nachwuchs

AgazioA3
Wiedergewählt: Bezirksjugendleiter Antonio Agazio. © Ralph Steinemann Pressefoto

Eine Saison hat es im Grunde genommen nicht gegeben, einen Bezirkstag mussten die Vertreter der Fußballjugend im Bezirk dennoch abhalten. Alle hoffen auf bessere Zeiten, nicht alle sind davon überzeugt, dass sich die auch einstellen werden.

Antonio Agazio (30), vor drei Jahren erstmals ins Amt des Bezirksjugendleiters gewählt, stellte sich zur Wiederwahl und war zunächst einmal begeistert von der Beteiligung der Vereinsvertreter. 88 Teilnehmer waren es bei der Online-Veranstaltung,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich