Fußball im Rems-Murr-Kreis

Kader der SVR komplett

Bild1

Hinten von links: Trainer Jan Singer, Edin Cehic (SV Vaihingen, Abwehr), Florian Irmscher (SV Remshalden II, Mittelfeld), Alexander Schetter (TV Stetten, Sturm), Maurice Dinkelaker (FSV Waiblingen, Mittelfeld), Philipp Hörterich (SV Fellbach, Abwehr);
Vorne von links: Jannik Berger (MTV 1846 Ludwigsburg, Sturm), Tom Heermann (VfL Winterbach, Tor), Kevin Waleczko (SG Weinstadt, Tor), Lars Linsenmaier (TSV Leutenbach, Sturm).

© SV Remshalden

Die SV Remshalden hat ihre Planungen für den Bezirksligakader 2022/23 abgeschlossen. Nachdem Philipp Röseke (TSV Oberboihingen), Julian Levermann (KTSV Hößlinswart) und Torhüter Daniel Hofmeister (pausiert) der SVR in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen, wurde der Kader qualitativ und quantitativ aufgerüstet. Das neue Trainergespann Jan Singer (TSV Aichwald) und Davide di Giovanni (TV Stetten) sehen ihre Mannschaft mit den etablierten Remshaldener Spielern und den neun Neuzugängen gut aufgestellt und streben einen Platz im ersten Drittel der Tabelle an.

Mit folgenden Neuzugängen startet die SVR am 19. Juli in die Vorbereitungsphase: Trainer Jan Singer, Edin Cehic (SV Vaihingen, Abwehr), Florian Irmscher (SV Remshalden II, Mittelfeld), Alexander Schetter (TV Stetten, Sturm), Maurice Dinkelaker (FSV Waiblingen, Mittelfeld), Philipp Hörterich (SV Fellbach, Abwehr), Jannik Berger (MTV 1846 Ludwigsburg, Sturm), Tom Heermann (VfL Winterbach, Tor), Kevin Waleczko (SG Weinstadt, Tor), Lars Linsenmaier (TSV Leutenbach, Sturm).

Die SV Remshalden hat ihre Planungen für den Bezirksligakader 2022/23 abgeschlossen. Nachdem Philipp Röseke (TSV Oberboihingen), Julian Levermann (KTSV Hößlinswart) und Torhüter Daniel Hofmeister (pausiert) der SVR in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen, wurde der Kader qualitativ und quantitativ aufgerüstet. Das neue Trainergespann Jan Singer (TSV Aichwald) und Davide di Giovanni (TV Stetten) sehen ihre Mannschaft mit den etablierten Remshaldener Spielern

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper