Handball im Rems-Murr-Kreis

Konzentration vor Knaller-Spielen hochhalten: Waiblingen gegen Außenseiter

HammerC52
Mit einem Sieg will der VfL auch Kapitänin Caren Hammer, hier im Spiel gegen Heide, beschenken. Sie feiert am Samstag (30. Oktober 2021) Hochzeit. © Ralph Steinemann

„Wir haben einen kleinen Lauf“, sagt Thomas Zeitz. Eine ulkige Tiefstapelei des Trainers des VfL Waiblingen: Die Handballerinnen haben in der 2. Bundesliga als einziges Team noch keinen Punkt abgegeben. Im Heimspiel in der Rundsporthalle gegen einen krassen Außenseiter wird es den nächsten Sieg geben. Allerdings nur, wenn die Waiblingerinnen nicht schon zu sehr an die folgenden Topduelle denken.

VfL Waiblingen (1. Platz, 12:0 Punkte) – TVB Wuppertal (15. Platz, 2:10 Punkte;

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion