Rems-Murr-Sport

Kritik an Corona-Regeln im Tennis: Landesministerien zögern mit Antwort auf offenen Brief

tennispix
Die Corona-Vorschriften sorgen in der Tennisszene für viel Ärger. © Heung Soon/pixabay

„Nicht durchdacht“, „nicht verhältnismäßig“, sogar „Wahnsinn“: Wie berichtet haben die baden-württembergischen Tennis-Verbände ihrem Ärger über die Corona-Regeln für die Sportart in einem geharnischten offenen Brief an die Landesregierung Luft gemacht. Daraufhin bat diese Zeitung die zuständigen Ministerien um eine konkrete Stellungnahme. Die Antwort: Worthülsen und das Vertrösten auf später.

Der Brief der Tennisverbände werde, freilich, „sehr ernst“ genommen. Wegen der „Vielzahl an

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich