Rems-Murr-Sport

Kugelstoßerin Alina Kenzel ist Vizemeisterin

kenzel_0
Kugelstoßerin Alina Kenzel vom VfL Waiblingen ist Deutsche Vizemeisterin. © Mathias Schwardt

Waiblingen/Nürnberg. Alina Kenzel (VfL Waiblingen) hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg ihre hervorragende Form bestätigt und sich die Deutsche Vizemeisterschaft hinter Christina Schwanitz vom LV 90 Erzgebirge gesichert.

Den stimmungsvollen Wettkampf auf dem Nürnberger Marktplatz begann die 20-Jährige aus Remshalden mit einer Weite von 17,53 Metern, der sie gleich im zweiten Durchgang 18,21 Meter folgen ließ, was gleichbedeutend war mit der Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung. Ihre Ansprüche auf einen Podestplatz in Nürnberg hatte Alina Kenzel zuvor schon bei Wettkämpfen in Biberach und Mannheim, wo sie 17,90 und 17,97 Meter weit gestoßen hatte, angemeldet. Hinter ihr Dritte wurde die letztjährige Meisterin Sara Gambetta mit einer Weite von 17,79 Metern.

Nicht zu schlagen war die nach ihrer Babypause wieder ins aktive Wettkampfgeschehen zurückgekehrte Christina Schwanitz, die nach einer ersten Duftmarke von 19,55 Metern im fünften Durchgang so richtig einen raushaute. Die Kugel landete bei starken 20,06 Metern, was eine persönliche Jahresbestleistung für Schwanitz bedeutete.