Rems-Murr-Sport

Kurz vor dem Start in die Saison: Wie halten's die Fußballer mit der Impfung?

Impfen und Fussball
Nicht nur die Schwaikheimer (hier Felix Weiblen beim Kopfball) gehen in Sachen Corona auf Nummer sicher. © Volker Müller/Joachim Mogck

Nur noch eineinhalb Wochen, dann beginnt die Saison im Amateurfußball mit der ersten Runde im Verbandspokal. Wird es diesmal eine komplette Saison geben? Zweifel sind erlaubt, auch wenn die Fußballplätze bisher nicht als Ansteckungsherde aufgefallen sind. Das wichtigste Mittel, die Pandemie in den Griff zu bekommen, so betonen die Experten immer wieder, sei die Impfung. Aber wie ist die Impflage bei den Amateurkickern? Wir haben nachgefragt.

Im Augenblick ist die Lage völlig

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion