Rems-Murr-Sport

Lucas Röser vor dem Absprung

football-1274661_1920_0
Symbolbild. © Danny Galm

Shqiprim Binakaj hat – wie vermeldet – beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach um zwei Jahre verlängert, Lucas Röser dagegen wird womöglich trotz Vertrags bis 2018 gehen. Verschiedene Fußballportale vermeldeten, dass Zweitligist Dynamo Dresden den Torjäger haben möchte.

Eine offizielle Anfrage jedoch gibt es offenbar nicht. Aspach-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas wird in der Backnanger Kreiszeitung zitiert: „Ich weiß, dass es nicht nur ein Verein ist, der Lucas umgarnt. Aber ich weiß nicht, zu welchen Klubs Kontakt besteht und wie intensiv er ist.“ Röser (23), der erst vor der Saison vom Regionalligateam der TSG Hoffenheim zur SG gekommen ist, hat in dieser Saison 14 Tore geschossen und fünf Treffer vorbereitet. Sein Marktwert stieg im Internetportal Transfermarkt von 100 000 auf 325 000 Euro.