Rems-Murr-Sport

Maja Häbich Zweite bei deutschen Meisterschaften

Schwimmen
VfL-Trainerin Evgenia Litvinenko ist stolz auf die Leistung ihrer Schützlinge. © privat

Insgesamt waren die 315 besten Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer aus Deutschland bei den deutschen Meisterschaften im schwimmerischen Mehrkampf in Dortmund vertreten. Vom VfL Waiblingen qualifizierten sich Nele und Maja Häbich (beide Jahrgang 10), Pia Marie Ketterer (Jg. 09) und Danielle Rebstein (Jg 10). Beim Wettkampf im Dortmunder Südbad traten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2009 und 2010 über 400 m Freistil und 200 m Lagen sowie in ihrer Spezialdisziplin über 50 m Beine und 100 m und 200 m in ganzer Lage an.

Die zwölfjährige Maja Häbich zeigte sich in der Krauldisziplin in Topform und errang den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Ihre Schwester Nele kam mit ihrer Spezialdisziplin Rücken auf den fünften Platz, Danielle Rebstein erreichte im Brustschwimmen Rang zehn und Pia Marie Ketterer im Schmetterling-Stil wurde 19. Die Trainerin des VfL Waiblingen, Evgenia Litvinenko, war mit den Leistungen ihrer jungen Athletinnen hoch zufrieden. Bei den 36. Internationalen deutschen Meisterschaften der Masters in Solingen war Martina Weckert (AK 45) vom VfL Waiblingen unter den 975 Startern.

Über die 800-m-Freistil-Disziplin holte sich Weckert die Bronzemedaille mit einer Zeit von 11:26,80. Über 400 m Freistil verpasste Weckert nur knapp einen Podestplatz und wurde Vierte.

Insgesamt waren die 315 besten Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer aus Deutschland bei den deutschen Meisterschaften im schwimmerischen Mehrkampf in Dortmund vertreten. Vom VfL Waiblingen qualifizierten sich Nele und Maja Häbich (beide Jahrgang 10), Pia Marie Ketterer (Jg. 09) und Danielle Rebstein (Jg 10). Beim Wettkampf im Dortmunder Südbad traten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2009 und 2010 über 400 m Freistil und 200 m Lagen sowie in ihrer Spezialdisziplin über 50 m Beine

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper