Rems-Murr-Sport

Mountainbiken im Schwäbischen Wald (Teil 9): Hohe Brach: Höher geht es nicht

1/2
muwa-tour9
Mountainbike-Touren im Schwäbischen Wald © Wagner
2/2
muwa-tour9b
Biken ist nicht ungefährlich. © Wagner

Diese Tour rund um den geschichtsträchtigen Ort Grab, der römische Grenzwall ist hier allgegenwärtig, führt nach acht Kilometern zum höchsten Punkt des Schwäbischen Waldes: Der Hohe Brach (586 Meter) hat zudem noch einen 133 Meter hohen Fernmeldeturm spendiert bekommen. Im stetigen Wald-Lichtung-Wechsel geht’s über Trauzenbach, Steinberg und den Fritzhof nach Siegelsberg und am romantischen Maibächle entlang zurück zum Parkplatz.

Alle bisher erschienenen Teile der Serie Mountainbiken

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich