Rems-Murr-Sport

Nach den Corona-Lockerungen: Noch viel Unsicherheit bei den Vereinen

1/2
ah
Fußball in Kleingruppen. © niederfuehr
2/2
sportplatz
Die Zeiten gesperrter Sportplätze sind – vorerst – vorbei. Oder? Der VfL Winterbach (rechts die AH bei den ersten Lockerungen im vergangenen Jahr) möchte möglichst schnell wieder in kleinen Gruppen – kontaktfrei oder kontaktarm? – trainieren. © niederfuehr

Die Sportler atmen auf, sie dürfen nach den neuesten Corona-Beschlüssen wieder eingreifen. Doch wie genau? Das ist nicht so einfach, wie es scheint.

Direkt nach der Ministerpräsidenten-Konferenz war noch unklar gewesen, worauf sich die Inzidenzzahlen, die den Grad der Öffnung bestimmen, beziehen: auf das Land, die Region, den Landkreis?

Gernot Gruber, SPD-Landtagsabgeordneter (Backnang) und selbst passionierter Sportler (Läufer), hatte direkt nach der Konferenz im Landtag

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich