Rems-Murr-Sport

Nach spannendem Kampf und verschenkten Punkte: Erste Saison-Niederlage für den ASV Schorndorf

KrahmerJ17
Jello Krahmer, hier eine Szene aus dem letzten Heimkampf, gewann in Kleinostheim seinen Kampf. Insgesamt aber ließ der ASV Schorndorf zu viele Chancen ungenutzt und verlor. © Ralph Steinemann Pressefoto

In einem an Spannung kaum zu überbietenden Bundesligakampf mussten die Ringer des ASV Schorndorf die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Der Tabellenführer der Bundesliga Südost unterlag beim SC Kleinostheim mit 8:12. Trotz zweier Schulter-Niederlagen wäre ein Sieg durchaus drin gewesen, doch ließen die Schorndorfer Kämpfer in der Schlussphase in fünf Einzelkämpfen wichtige Punkte liegen.

Der ASV musste ohne den immer noch angeschlagenen Weltmeister Frank Stäbler sowie die beiden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar