Rems-Murr-Sport

Neues Trainer-Duo für den FC Welzheim

FolterM2
Einer von zweien:  Marc Folter wird zusammen mit Luca Benic Spielertrainer beim FC Welzheim. © Ralph Steinemann Pressefoto

Der FC Welzheim hat für die kommende Saison ein neues Spielertrainerduo engagiert: Luka Benic kommt vom SV Unterweissach und Marc Folter vom Landesligisten SV Kaisersbach. Beide haben bereits eine Vergangenheit in Welzheim und haben in den letzten Jahren Erfahrungen bei höherklassigen Teams gesammelt. „Mit diesen beiden Trainern wollen wir in den nächsten Jahren das vordere Tabellendrittel der Kreisliga A angreifen“, sagt FC-Vorsitzender Heiko Stütz.

Der Großteil der Mannschaft werde auch in der neuen Saison wieder zur Verfügung stehen, mit weiteren Spielern stehe der FC in Kontakt. Bis es so weit ist, hoffen die Welzheimer, dass die Pandemie bald überwunden sein wird. Auf der Facebookseite wirbt der FC deshalb gemeinsam mit den TSF dafür, dass alle verantwortungsvoll mit den Corona-Vorschriften umgehen. „Es wäre schön, wenn es uns gelingt, durch umsichtiges Handeln die Seuche in Welzheim einzudämmen. Bitte machen Sie alle mit, bemühen Sie sich, es geht um unsere Kinder.“