Rems-Murr-Sport

Nur das Virus stoppt den Auenwalder Radsportler Schlichenmaier

RMPokal201602
Tim Schlichenmaier, hier in Führung beim Rems-Murr-Pokal 2016 in Schorndorf. Archivfoto: Steinemann © Ralph Steinemann Pressefoto

Im Jahr 2019 fuhr Tim Schlichenmaier fünf Siege im Straßenradsport ein. „Das will ich in diesem Jahr toppen“, sagt der 28-jährige Radrennfahrer, auch wenn wegen des Coronavirus vorerst keine Wettkämpfe stattfinden. Dabei schämte sich der 28-Jährige anfangs für seine Leidenschaft – das sportliche Radfahren – und begann das Training als Jugendlicher inkognito im heimischen Keller in Mittelbrüden.

Training ist möglich

Eigentlich hätte Tim Schlichenmaier vor einer Woche die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar