Handball im Rems-Murr-Kreis

Oberliga-Handballer des TVB mit ärgerlicher Niederlage

SeizM3
Sechs Tore von Michael Seiz (beim Wurf) reichten dem TV Bittenfeld nicht zum Sieg gegen den TSB Schwäbisch Gmünd. Hier sieht sich Seitz dem Gmünder Keeper Daniel Mühleisen gegenüber (Mitte Eric Zimmermann). © Ralph Steinemann Pressefoto

Dem Handball-Baden-Württemberg-Oberligisten ist der Jahresabschluss misslungen: Gegen den TSB Schwäbisch Gmünd setzte es eine ärgerliche 34:36-Heimniederlage (16:16). Der TVB agierte in der Abwehr viel zu passiv.

Nach dem 4:4 (6.) schalteten die Bittenfelder einen Gang hoch und erzielten drei Tore in Folge zum 7:4 (11.). Doch bereits in dieser Phase zeichnete sich ab, was die Mannschaft unter anderem um den Sieg bringen sollte: Der Angriff ging zu fahrlässig mit dem Ball um, so

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion