Rems-Murr-Sport

Olympia verschoben: Rems-Murr-Sportler haben Verständnis

1/3
Deutsche U23 Meisterschaften; Wetzlar, 16.06.2019
Alina Kenzel. © Eibner
2/3
Para Leichtathletik Europameisterschaft 2018
Niko Kappel. © Fotoagentur Camera4
3/3
_2
Hanna Klein (LAV Tübingen) und Marcel Fehr (Team Filstal), als sie noch in Schorndorf trainierten.

Lange hat sich IOC-Chef Thomas Bach geziert, aber letztlich musste er die Olympischen Spiele in Tokio wegen der Coronavirus-Krise doch absagen beziehungsweise auf 2021 verschieben. Was sagen die Rems-Murr-Sportler mit olympischen Aussichten dazu?

Niko Kappel

„Ziemlich schockiert“ war Kugelstoßer und Paralympic-Sieger Niko Kappel nur im ersten Moment. „Ich war sehr erleichtert, es war die absolut richtige Entscheidung.“ Für den Welzheimer, der in den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar