Leichtathletik in Rems-Murr

Paralympics: Schlaflose Bronze-Nacht mit dem Welzheimer Niko Kappel

Tokyo 2020 Paralympics
Was für ein Wettkampf: Bronzegewinner Niko Kappel (rechts) mit Paralympics-Sieger Bobirjon Omonow (Mitte) aus Usbekistan und dem US-Amerikaner Hagan Landry, der Silber holte. © picture alliance/Joel Marklund

Achtung: Dieser Text ist einem wirren, weil übernächtigten Geist entsprungen. Das Kugelstoßen der kleinwüchsigen Athleten bei den Paralympics in Tokio war aber das frühe Aufstehen wert. Titelverteidiger Niko Kappel aus Welzheim holt Bronze – ein Nervenkrimi in sechs Durchgängen.

Montag, 30. August 2021, 3 Uhr: der ARD-Livestream, eine Kanne Schwarztee und übersüßte österreichische Waffelköstlichkeiten. Es geht los, die Protagonisten schreiten mit Tamtam ins Stadion. Fünf sind spitz

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich