Handball im Rems-Murr-Kreis

Pokalsensation: VfL Waiblingen wirft deutschen Rekordmeister Leverkusen raus

SabljakD2
Neuzugang Diana Sabljak (gegen von links Annefleur Bruggemann und Emilia Ronge) spielte beim Zweitligisten VfL Waiblingen wie entfesselt. © Ralph Steinemann

Eine faustdicke Überraschung gelang den Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen am Sonntagabend (3. Oktober 2021): Sie schalteten mit einem 31:28-Erfolg (14:14) den Erstligisten und Rekordpokalsieger TSV Bayer 04 Leverkusen aus.

Der Waiblinger Trainer Thomas Zeitz musste seine Startformation umstellen, da weder Vanessa Nagler (Rückenprobleme) noch die VfL-Kapitänin Caren Hammer (angeschlagen) unter der Woche hatten trainieren können. Stattdessen standen Samira Brand auf

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich