Handball im Rems-Murr-Kreis

Rückzug von Handball-Teams wegen Spielerschwund: Die Corona-Sorgen der Rems-Murr-Vereine

FrieseL3
Lara Friese (SV Hohenacker-Neustadt) kann den Neustart kaum erwarten. Besonders in Ligen weiter unten könnte die Motivation bei Handballern aber gelitten haben. © Ralph Steinemann

Corona macht den Handball-Clubs besonders im Jugendbereich und in den Ligen auf Verbands- und Bezirksebene zu schaffen. Die Runde 2019/20 wurde abgebrochen, die Saison 2020/21 sogar annulliert. Wie soll man da Nachwuchs gewinnen und Arrivierte bei der Stange halten? Der SC Korb etwa wird, allerdings nicht nur wegen der Pandemie, künftig voraussichtlich nur noch ein Frauenteam melden.

Bis zum Freitag, 11. Juni, haben die Vereine im Verbreitungsgebiet des Handball-Verbands Württemberg

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich