Rems-Murr-Sport

Ringer beklagen Dopingvergehen und Rassismus

1/3
KrahmerJ8
In Heimkämpfen wir hier gegen Nürnberg wird Jello Krahmer (links) von den Schorndorfer Fans bejubelt. Doch im Auswärtskampf beim RSV Rotation Greiz soll der deutsche Kaderringer nun laut ASV rassistisch beleidigt worden sein. © ZVW/Danny Galm
2/3
Ringen Deutsche Meisterschaften Frauen und Maenner
Strafe wegen verweigerter Dopingprobe? Der Greizer Martin Obst. © Kadir Caliskan
3/3
TutschSevsay01
ASV-Coach Sedat Sevsay. © Ralph Steinemann

Nach der 13:15-Pleite im Bundesliga-Kampf beim RSV Rotation Greiz hat der ASV Schorndorf Einspruch gegen den Einsatz eines Greizer Ringers eingelegt, gegen den wegen des Verdachts auf Dopingvergehen ermittelt wird. ASV-Coach und Vorstandsmitglied Sedat Sevsay beklagt auch rassistische Entgleisungen des Publikums.

Die Kommentare auf der Facebook-Seite des RSV Rotation Greiz zum Thema Einspruch sind eindeutig: Die Schorndorfer sind einfach ganz

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich