Rems-Murr-Sport

Ringer-Bundesligist ASV Schorndorf holt einen der besten deutschen Trainer

hirt
Der neue ASV-Coach Volker Hirt. © Volker Hirt

Lange suchte Bundesligist ASV Schorndorf nach einer Verstärkung für sein Trainerteam. Nun ist er fündig geworden. In der kommenden Saison wird Volker Hirt, einer der erfolgreichsten Mannschaftscoaches der vergangenen zehn Jahre, die Schorndorfer betreuen.

Er steigt mit sofortiger Wirkung beim ASV ein. Volker Hirt ist studierter Sportlehrer und Inhaber der Trainer-A-Lizenz. Er war selbst ein sehr erfolgreicher Ringer. Als Teamtrainer holte er in den zurückliegenden zehn Jahren drei Meistertitel, hinzu kamen zwei weitere Halbfinalteilnahmen. Unter anderem betreute Hirt drei Jahre lang die Schweizer Nationalmannschaft und war lange Jahre beim Ex-Bundesligisten ASV Nendingen verantwortlich.

ASV-Sportchef Sevsay: "Volker ist ein Trainerfuchs"

Sedat Sevsay, Vorstandsmitglied beim ASV Schorndorf, ist begeistert vom Neuzugang: „Volker wird unser Team mit seiner Erfahrung und seiner fachlichen Qualifikation perfekt ergänzen. Er kennt den Spitzensport und ist ein wahrer Trainerfuchs. Die Fähigkeit zu motivieren und mitzureißen hat er in seiner Karriere eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Genau diese Kombination wird uns weiterbringen.“

Die Aufgaben in Schorndorf sind klar verteilt: Volker Hirt ist hauptsächlich für das Bundesligateam zuständig. Dadurch wird Sevsay, bislang Vorstandsmitglied und Coach in Personalunion, entlastet. Er bleibt zwar auch Trainer, sieht seinen Fokus künftig aber mehr in der Nachwuchsförderung.