Rems-Murr-Sport

Ringer-Bundesligist ASV Schorndorf macht kurzen Prozess mit Aufsteiger Hösbach

PapiA4
Abdolmohammad Papi (hier im Heimkampf gegen Nürnberg) benötigte in Hösbach nur eineinhalb Minuten für seinen Sieg. © Ralph Steinemann Pressefoto

Die Ringer des ASV Schorndorf sind beim Bundesliga-Aufsteiger KSC Hösbach ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben durch einen souveränen 28:4-Sieg zwei Punkte mit nach Hause gebracht. Und das, obwohl Trainer Sedat Sevsay sein Team gehörig durcheinandergewirbelt hatte.

Sevsay überraschte vor 200 Zuschauern mit zahlreichen Positionswechseln gegenüber dem Saisonstart und weiß nun, dass auch der „zweite Anzug“ sitzt. Mit Razvan Arnaut, Ertugrul Agca, Hannes Wagner und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar