Rems-Murr-Sport

Schorndorfer Kim Marschner wird Zweiter bei Ninja Warrior Germany

Ninja Warrior Germany
Kim Marschner aus Schorndorf. © TVNOW / Markus Hertrich

Kim Marschner aus Schorndorf-Weiler hat bei der RTL-Sendung "Ninja Warrior Germany" am Freitagabend (04.12.) den zweiten Platz belegt. Sogenannter "Last Man Standing" und damit Sieger wurde Titelverteidiger Alexander Wurm. Von den 13 Teilnehmern im Finale konnte keiner den gesamten Hindernis-Parcours überwinden.

Marschner und Wurm schafften es beide bis zur letzten Station des Ninja-Parcours. Beide scheiterten aber am sogenannten "Stangen-Flug". Marschner landete beim vorletzten Sprung vor dem Buzzer, der das Ende des Parcours bedeutet hätte, im Wasser. Auch Alexander Wurm scheiterte nur Zentimeter vor dem Buzzer, kam aber noch ein Stück weiter als sein Konkurrent aus Schorndorf.

Die Sendung können Sie sich auf tvnow.de noch einmal ansehen.