Rems-Murr-Sport

Schorndorfer Ringer Krahmer scheidet im Achtelfinale der WM aus

KrahmerJ18
Jello Krahmer (rechts) beendete seine erste Männer-WM auf dem zwölften Rang. © Ralph Steinemann Pressefoto

Jello Krahmer vom ASV Schorndorf ist bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Oslo (Norwegen) im Achtelfinale ausgeschieden. Am Ende stand der zwölfte Platz für den 25-Jährigen.

Krahmer startete bei seiner ersten Männer-Weltmeisterschaft bei einem 22 Mann starken Teilnehmerfeld in der Gewichtsklasse bis 130 kg gut ins Turnier. Er besiegte den Koreaner Lee mühelos mit 3:0 nach Punkten. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale stand er dem Europameister von 2020, Alin Alexuc, gegenüber.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich