Rems-Murr-Sport

Sechs Neuzugänge für den TSV Schornbach

football-1350792_1920_0
Symbolbild. © Danny Galm

Mit sechs neuen Spielern geht Landesligist TSV Schornbach in die Saison 2017/18. Abwehrspieler Marius Jurczyk war als Zugang bereits bekannt. Er wechselt von Oberligaaufsteiger TSG Backnang zum TSV und bringt aus früheren Zeiten Regionalligaerfahrung von der SG Sonnenhof mit.

Vom SC Urbach kommt Mittelfeldspieler Fabian Schrehardt, vom Landesligisten SV Fellbach U-19-Offensivspieler Claudio Paterno (früher VfR Aalen). Die Defensivspieler Ulas Yagmur und Nektarios Malamidis kommen von Viktoria Backnang beziehungsweise Türkspor Stuttgart. Starke Konkurrenz erhält Torwart Carl Zimmermann.

Milan Jurkovic ist zwar bereits 34 Jahre alt und war zuletzt lediglich beim Bezirksligisten SC Stammheim gemeldet, spielte aber bei Sonnenhof, VfR Aalen und VfB Stuttgart II schon in der Regionalliga. Mario Cerchia dagegen verlässt den TSV und wechselt zum VfL Winterbach. Koray Yildiz wagt den Sprung in die Zweite Liga, allerdings jene in Portugal. Er spielt künftig für AD Oliveirense.