Handball im Rems-Murr-Kreis

Spielausfälle, Druck auf Vereine: Misere bei Schiedsrichtern spitzt sich zu

1/2
Pilka reczna. PGNiG Superliga. Zaglebie Lubin - Azoty Pulawy. 17.09.2021
Ein Hauptgrund fürs Nachwuchsproblem: Wenn’s bei Teams nicht läuft, ist der Schiri schuld. © Adobestock/P. Dziurman
2/2
Nico Klass 2
Die SG Weinstadt hat sogar mehr Referees, als sie braucht. Zu verdanken ist das auch Nico Klass (im Tor). © Günther Barth

Wer lässt sich schon gerne beschimpfen? Dass es bei Schiedsrichtern ein Nachwuchsproblem gibt, ist ein alter Hut. Doch wegen Corona hat es sich schneller als erwartet verschärft. Ein Lösungsansatz des Handball-Verbands Württemberg lautet, den Druck auf die Vereine zu erhöhen. Prompt reagieren viele verschnupft. Gefragt ist aber vor allem Kreativität – auf beiden Seiten.

{element}

So angespannt war die Lage im Verband noch nie. Laut HVW-Manager Thomas Dieterich (51) fielen an den

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion