Rems-Murr-Sport

Sport macht schlau! Macht wenig Bewegung - wie jetzt im Lockdown -  dumm?

1/2
kinder
Bewegung verbessert die geistige Leistungsfähigkeit. Deshalb ist Fahrradfahren für Kinder gut. © pixabay.com
2/2
homeschooling
Home-Schooling dagegen profitiert nicht von den positiven Wirkungen der Bewegung. © pixabay

Die Corona-Pandemie lässt uns kaum Gelegenheiten zur Bewegung. Das trifft Sportler hart, vor allem aber Kinder und Jugendliche, für deren Entwicklung Bewegung von entscheidender Bedeutung ist; sowohl für die körperliche als auch die geistige. Was bedeutet es aber genau für das Gehirn, wenn Mädchen und Jungen nun überwiegend zu Hause im eigenen Zimmer sitzen? Nichts Gutes, sagt der Hirnforscher Dr. Frieder Beck aus Auenwald.

{element}

Unser Gehirn ist 30 000 Jahre alt

Um

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich