Rems-Murr-Sport

Sportgymnastin Daniella Kromm fliegt nach Japan: Ein Leben zwischen Schule und WM

Daniella Kromm
Daniella Kromm hat mit eisernem Training ihren Traum zur Wirklichkeit gemacht. Sie tritt mit der Nationalmannschaft bei der WM an. © Frank May

Daniella Kromm braucht Disziplin. Ohne die könnte sie ihre Sportart nicht ausüben, ohne die würde sie Schule und Sport nicht unter einen Hut bringen. Ohne die ginge es jetzt für sie nicht zur Weltmeisterschaft.

Daniella Kromm ist Sportgymnastin. Dass die 17-jährige Waiblingerin heute in der Nationalmannschaft dabei ist, war kein Selbstläufer, betont sie. Eisernes Training, viele Stunden in der Turnhalle und vor allem Disziplin sind nötig, um in diesem Sport nach vorne zu kommen. „Man

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion