Rems-Murr-Sport

Sylaj-Brüder in Hößlinswart vereint

SylajF20_0
Faton Sylaj spielt jetzt wieder zusammen mit seinem Brüdern Kujtim und Fatmir © Gisbert Niederführ

Fußball-Bezirksligist TSV Nellmersbach verliert „etwas überraschend“, wie es Abteilungsleiter Oliver Redelfs ausdrückt, Stürmer Fatmir Sylaj an den Ligakonkurrenten KTSV Hößlinswart. Dort spielt Sylaj künftig zusammen mit seinen Brüdern Kujtim und Faton. Schon zweimal kickten die drei gemeinsam in einem Team: 2012/13 bei ASGI Schorndorf, ebenfalls in der Bezirksliga, ein Jahr später bei Kosova Kernen (Kreisliga B).

Vier Neue im Nellmersbacher Kader

Verlassen hat die Nellmersbacher auch Torwart Robin Diener. Neu im Nellmersbacher Kader sind Daniel Wyrodek (Offensive, 21 Jahre, Spvgg Kleinaspach), Enes Bilir (Mittelfeld, 19 Jahre, SC Weinstadt) und Sascha Schmalz (Mittelfeld, 19 Jahre, TSG Backnang). Clemens Stöver (Torspieler, 26 Jahre, FC Viktoria Backnang) wird den Nellmersbachern ab der Rückrunde ebenfalls zur Verfügung stehen.

Saisonziel ist unverändert

Nachdem Trainer Tim Böhringer dem TSV Nellmersbach bereits im alten Jahr für zwei weitere Spielzeiten zugesagt hatte, wird auch sein Co-Trainer Denis Musik diesen Weg mitgehen.
Abteilungsleiter Oliver Redelfs: „Es freut mich, dass wir nach einem zwischenzeitlichen Tief in der Vorrunde wieder rechtzeitig in die Spur zurückgefunden haben, und denke auch weiterhin, unser Ziel, vorne mitzuspielen, realisieren zu können.“